Das Leitbild

Das Leitbild des Global Partners Bayern e.V. ist Grundlage und Kern der Zusammenarbeit in unserem Verein. Es gibt Orientierung über das „Wie" und „Warum" der gemeinsamen Arbeit und wird von jedem neuen Mitglied beim Beitritt zum Global Partners Bayern e.V. akzeptierend zur Kenntnis genommen.

Leitbild zum Download

 

Leitbild

Präambel

Das Leitbild des Global Partners Bayern e.V. ist Grundlage und Kern der Zusammenarbeit in unserem Verein. Es gibt Orientierung über das „Wie" und „Warum" der gemeinsamen Arbeit und wird von jedem neuen Mitglied beim Beitritt zum Global Partners Bayern e.V. akzeptierend zur Kenntnis genommen.

Unser Leitbild wirkt Identität stiftend nach innen und stellt unser Profil nach außen dar. Es passt sich schrittweise der dynamischen Entwicklung der Global Partners Bayern an.

Die Wurzeln der Global Partners Bayern liegen in der Förderung der von der Weltbank gegründeten Stiftung „Development Gateway Foundation".

Auf dem Hintergrund der Globalisierung und der weltweiten technologischen Innovationen, z. B. in der Informations- und Kommunikationstechnologie, entwickelt die „Development Gateway Foundation" mit ihren Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Entwicklungs- und Schwellenländern neue Möglichkeiten und umsetzbare Projekte

  • der Armutsbekämpfung und sozialen Integration
  • der Gesundheitsförderung
  • des Zugangs zu Bildung und Wissen
  • des Umwelt- und Klimaschutzes
  • der politischen Teilhabe und Transparenz, etc.

Dieser ganzheitliche und zukunftsorientierte Ansatz fördert die Entwicklung und die besseren Lebensbedingungen vor Ort. Zugleich generiert er ein wirtschaftliches Wachstum, von dem die Partner aus den Industrienationen ebenfalls profitieren. Diesem Ansatz fühlen sich die Global Partners Bayern nach wie vor eng verbunden.

Lokaler Nutzen - globaler Nutzen

Der Global Partners Bayern e. V. setzt sich für politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen ein, aus denen Wohlstand und Wachstum erwachsen können.

Die Wurzeln der Vereinsgründung sind nach wie vor lebendig: Unser gesellschaftspolitisches Engagement zeigt sich in der Zielsetzung durch nachhaltiges, wirtschaftliches Handeln, einen lokalen, europäischen und globalen Nutzen zu generieren. Wir sind dem langfristigen Erfolg und dem Denken in Generationen verpflichtet.

Die Global Partners Bayern fördern als direkte Zielgruppe die wirtschaftliche Entwicklung der eigenen Mitgliedsunternehmen und des bayerischen Mittelstandes. Die lokalen Nutznießer sind Branchen übergreifend, gleichermaßen kleine und mittlere Unternehmen sowie die Großindustrie. Die indirekte Zielgruppe sind unsere Geschäftspartner und Benefizienten der internationalen Projekte vor Ort.

Wir eröffnen unseren Mitgliedsunternehmen neue Zielmärkte und internationale Projektchancen. In Netzwerken und Arbeitskreisen sowie durch Konsortienbildung entwickeln unsere Mitglieder ihre internationalen Projektvorhaben. Die Global Partners Bayern schaffen auf diese Weise geeignete Strukturen für maximale, wirtschaftliche Freiheit und für beste Erfolgsaussichten im Auslandsgeschäft.

Unsere Erfolge sind durch erzielten Umsatz und Gewinn messbar, z. B. als Ergebnis internationaler Projekte und Unternehmens-Kooperationen oder als ausländische Investitionen im Freistaat Bayern. Auch der Nutzen in unseren Zielländern ist qualifizierbar.

Um den Erfolg flankierend vorzubereiten und durchgängig abzusichern, arbeiten die Global Partners Bayern stets daran, unterschiedliche, manchmal sogar widersprüchliche Aspekte aus Politik, Zivilgesellschaft, Umwelt, Wirtschaft und Wissenschaft Situationen bezogen miteinander zu integrieren. Dazu sind die Global Partners Bayern mit Regierungsstellen, öffentlichen Institutionen, Handelskammern und Wirtschaftsverbänden, Hochschulen etc. im In- und Ausland umfassend vernetzt. Wir eröffnen unseren Mitgliedern die entsprechenden Kontakte.

Offen miteinander kommunizieren: Der Verein als Kommunikationsplattform für das internationale Geschäft

Die Globalisierung stellt Wirtschaft und Politik vor enorme Herausforderungen. Wirtschaftliches Handeln bedarf zunehmend der Reflexion komplexer Situationen, um daraus erfolgreich Entscheidungen für das wirtschaftliche Handeln und besonders für das internationale Geschäft (Projekte, Produkte, Dienstleistungen, Innovationen und Bildungsinitiativen) ableiten zu können.

Wirtschaften bedeutet, den Wandel aktiv zu gestalten: dies reduziert mit Blick auf die internationale Vernetzung auch das wirtschaftliche Risiko der Unternehmen.

Der Global Partners Bayern e. V. fungiert dabei als interdisziplinäre Kommunikationsplattform für den

  • strukturierten Austausch von Kontakten und Netzwerken,
  • internen, offenen Austausch von Geschäftschancen oder –risiken,
  • Erfahrungsaustausch, z. B. über Prozesse und Ergebnisse internationaler Geschäftsabwicklung (Erfolgs- und Misserfolgsgeschichten).

Unser Informations- und Wissensmanagement unterstützt die Kommunikation im Verein.

Unsere Mission: Internationale Projektentwicklung

Einen besonderen Fokus legt der Global Partners Bayern e. V. auf die internationale Projektentwicklung.

Projekte haben den Vorteil, dass oft mehrere Unternehmen gleichzeitig daran teilnehmen können. Gleichzeitig stellt dies die Beteiligten vor die große Herausforderung, ein gemeinsames Geschäftsmodell oder komplementäre Varianten mit Erfolgschancen für alle zu entwerfen und auszuhandeln.

Entsteht auf dem Wege der Netzwerk-Kommunikation eine Erfolg versprechende Projektidee, wird vom Vorstand ein Arbeitskreis für das anvisierte Projektvorhaben initiiert. Die Arbeitskreise werden in der Anfangsphase unterstützend moderiert und organisieren sich dann selbst.

Die Dauer einer erfolgreichen Projektentwicklung wird häufig unterschätzt. In den Arbeitskreisen können sich Projekte ohne Zeitdruck entwickeln und werden individuell, in geeigneter Form zur Umsetzungsreife gebracht.

Da die Finanzierung und Förderung von internationalen Projekten wesentliche Erfolgsfaktoren sind, bieten die Global Partners Bayern zu diesem Thema ergänzende Dienstleistungen an.

Wandel aktiv gestalten:Erfolgreiche Netzwerke und Kooperationen

Den einschneidenden Veränderungen, die mit der Globalisierung einschließlich raschem technologischen Wandel und den sehr dynamischen, wettbewerbsintensiven und volatilen Märkten einhergehen, können insbesondere mittelständische Unternehmen durch strategische Kooperationen und Allianzen erfolgreich begegnen. Ziele von Kooperationen sind das Erreichen von strategischen Vorteilen wie Zeit-, Know-how-, Markt- und Kostenvorteilen sowie Kompetenzgewinn.

Für unsere Netzwerke, unsere Zusammenarbeit und Projektkooperationen gilt die Prämisse: „Jedes Mitglied und jeder Partner gewinnt mit uns!"

Um die angestrebten Win-Win Situationen zu erreichen, bedarf es von allen Mitgliedsunternehmen und Partnern:

  • einer klaren Kommunikation des jeweiligen Geschäftsinteresses mit zielführenden Argumentationen,
  • einer vertrauensvollen und verbindlichen Zusammenarbeit, die auf gegenseitiger Wertschätzung und Anerkennung beruht,
  • ggf. einer transparenten, nicht verdeckten Konkurrenz,
  • sowie sozialer und interkultureller Kompetenzen.

Unser Wertekonsens

Mut und Innovationskraft, den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel zu gestalten sowie Motivation und Einsatzbereitschaft für den Erfolg und Nutzen aller Beteiligten sind der Antrieb für unsere Arbeit.

Die Zusammenarbeit im Verein basiert auf gegenseitigem Vertrauen, offener Kommunikation und Ehrlichkeit. Als Voraussetzungen für den Erfolg in internationalen Projekten sind Kontinuität, Ausdauer und Durchhaltevermögen unverzichtbar.

Der Global Partners Bayern e.V. gestaltet aus der Vielfalt die Einheit. Synergien, welche aus der Interdisziplinarität, den kulturellen Unterschieden und den Erfahrungen der Generationen erwachsen, werden bewusst gefördert.

Dabei erkennen die Global Partners Bayern das an, was die Vergangenheit in positiver wie negativer Weise und in allen Schattierungen hervorgebracht hat, um diese Erfahrungen und Erkenntnisse für die Gestaltung der Zukunft zu nutzen.

Visionen leben

Der Global Partners Bayern e.V. verfügt über eine in sich schlüssige, einmalige Organisationsstruktur, die den Erfolg nicht von einzelnen Persönlichkeiten abhängig macht. Gleichzeitig ermöglicht unsere Struktur einzelnen Personen zusammen mit anderen, ihre Zukunftsvisionen zu entwickeln und umzusetzen.

Der Verein lebt vom persönlichen Engagement einzelner Mitglieder und Partner, die ihn tragen, voranbringen und dynamisch halten.

München, den 6. März 2009

Thomas Wüst, Vorsitzender
Andrea Mewaldt, stellvertretende Vorsitzende
Josef Ehrensberger, Vorstand
Heinz Artmann, Vorstand
Hans-Peter Dohr, Vorstand
Hedwig Vielreicher, Projekt- und Organisationsentwicklung