„Innovation durch Kooperation für mittelständische Unternehmen in der Volksrepublik China“ - Folgeveranstaltung

4. Juni 2014, von 17:00 – 20:00 Uhr
in 80331 München, Hofstatt 1 (Färbergraben 16)

Sehr geehrte Damen und Herren,


im Rahmen unserer Chinaaktivitäten unter dem Motto „Innovation durch Kooperation für mittelständische Unternehmen in der Volksrepublik China" laden wir Sie herzlich zu einer Folgeveranstaltung mit dem Thema SHENZHEN Wirtschafts- und Handelskonferenz ein.


Die Veranstaltung findet am 4. Juni 2014, von 17:00 – 20:00 Uhr in 80331 München, Hofstatt 1 (Färbergraben 16), 5. Stock c/o P+P Kanzlei Pöllath + Partners statt.

Sie wird ausgerichtet vom Handels-und Wirtschaftsinformationskomitee der Stadt Shenzhen (Volksrepublik China) unter der Moderation von Global Partners Bayern mit dem Ziel, Unternehmen die Möglichkeit zu geben über Projektstrukturen mit lokalen Partnern geschäftliche Tätigkeiten zu entwickeln.

 
Über 40 hochrangige Regierungsmitglieder der Stadt Shenzhen, Investitionsberater, Industrieexperten und erfahrene Unternehmer werden über Geschäftschancen in der florierenden, südchinesischen Wirtschaftsmetropole Shenzhen berichten. 

Shenzhen ist einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Chinas. Im Jahr 2013 betrug das Bruttoinlandsprodukt von Shenzhen 241 Milliarden US-Dollar, das vierthöchste aller großen und mittleren Städte des Landes. 2013 betrug der Im- und Export Shenzhens 537 Milliarden US-Dollar.

Beim Export liegt Shenzhen seit 19 Jahren ununterbrochen an der Spitze aller Städte Chinas.

Die Stadt ist nur durch einen Fluss vom internationalen Finanz- und Handelszentrum Hong Kong getrennt und wurde 1978 von Deng Xiaoping als erste Sonderwirtschaftszone Chinas gegründet. Seitdem entwickelte sich die Stadt von einem Fischerdorf mit 30.000 Seelen zu einer Weltmetropole mit 14 Millionen Einwohnern. Innovative Unternehmen wie die Telekommunikationsriesen Huawei und ZTE, oder die in der Elektromobilität und Batterietechnologie führende BYD kommen aus Shenzhen. In den Bereichen Biotechnologie, Telekommunikation, Medizintechnik, Elektronik und Informationstechnologie bietet dieser Standort außergewöhnliche Möglichkeiten für deutsche Unternehmen.

Bitte melden Sie sich an via E-Mail:  diandra.knigge@global-partners-bayern.de

 
Anmeldeschluss ist der 30. Mai 2014.

 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Wüst                                 Yiping Zhang

Vorstandsvorsitzender                   European Representative Office 
                                                       of Shenzhen Municipal Government, P.R. China

Global Partners Bayern e.V.           Business Tower, 22F, Ostendstr.100, 90482 Nuremberg, Germany

                                                                                          

                                                                                             

Global Partners Bayern e.V.

Diandra Knigge
Office Management

Postfach 71 04 60

81454 München

Tel.: +49 (0)89 796341
Fax: +49 (0)89 74979459
www.global-partners-bayern.de